• Verlag Herder
  • 3. Auflage 2018
  • Gebunden
  • 420 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-30461-3
  • Bestellnummer: 4304614
Schicksal - für die Medizin ist dies geradezu ein Fremdwort geworden. Denn im 20. Jahrhundert hat sich die Vorstellung durchgesetzt, dass wir nicht nur die Ausgestaltung, sondern auch die Grundbedingungen des Lebens selbst in der Hand haben. Doch dann wird ein Mitmensch bei scheinbar bester Gesundheit von einer unheilbaren Krankheit getroffen und lässt uns ratlos zurück. Inwieweit das Schicksal doch unser Leben bestimmt und wie wir uns dazu verhalten, darüber diskutieren Mediziner, Philosophen und Theologen, u.a. Dietrich von Engelhardt, Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Peter Gross, Daniel Hell, Bernd Hontschik, Rainer Marten, Eberhard Schockenhoff und Fritz von Weizsäcker.

Herausgeber

Giovanni Maio, Prof. Dr., geboren 1964, Studium der Medizin und Philosophie in Freiburg, Straßburg und Hagen. Seit 2005 Professor für Bioethik, seit 2006 Direktor des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, und Geschäftsführender Direktor des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin. Er berät die Deutsche Bischofskonferenz wie auch die Bundesregierung und die Bundesärztekammer.

Thematisch verwandte Produkte

Bücher über Politik & ethische Fragen
Unerhört! Vom Verlieren und Finden des Zusammenhalts

Unerhört!

Ulrich Lilie

Gebundene Ausgabe

18,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 17.09.2018, jetzt vorbestellen

Muslim Men. Wer sie sind, was sie wollen

Muslim Men

Sineb El Masrar

Gebundene Ausgabe

20,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 17.09.2018, jetzt vorbestellen

Der Masterplan . Chinas Weg zur Hightech-Weltherrschaft

Der Masterplan

Stephan Scheuer

Gebundene Ausgabe

22,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 17.09.2018, jetzt vorbestellen

Beherzte Freiheit

Beherzte Freiheit

Paul Kirchhof

Gebundene Ausgabe

26,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 17.09.2018, jetzt vorbestellen

Kein Ende der Gewalt? Friedensethik für eine globalisierte Welt

Kein Ende der Gewalt?

Eberhard Schockenhoff

Gebundene Ausgabe

58,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 17.09.2018, jetzt vorbestellen

Tod eines Investmentbankers. Eine Sittengeschichte der Finanzbranche

Tod eines Investmentbankers

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 17.09.2018, jetzt vorbestellen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Pädagogisch denken, politisch handeln. Ein Gespräch über Bildungspolitk

Pädagogisch denken, politisch handeln

Annette Schavan, Klaus Zierer

Gebundene Ausgabe

20,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 20.08.2018, jetzt vorbestellen

Säkularer Staat - viele Religionen. Religionspolitische Herausforderungen der Gegenwart

Säkularer Staat - viele Religionen

Gebundene Ausgabe

14,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 20.08.2018, jetzt vorbestellen

Wir verstehen die Welt nicht mehr. Deutschlands Entfremdung von seinen Freunden

Wir verstehen die Welt nicht mehr

Christoph von Marschall

Gebundene Ausgabe

22,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 20.08.2018, jetzt vorbestellen

Der Syrien-Krieg. Lösung eines Weltkonflikts

Der Syrien-Krieg

Kristin Helberg

Gebundene Ausgabe

22,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 20.08.2018, jetzt vorbestellen

Schluss mit der Angst. Wir können mehr als wir glauben

Schluss mit der Angst

Notker Wolf, Simon Biallowons

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als Gebundene Ausgabe, eBook (EPUB)

Zwischen Offenheit und Abschottung. Wie die Politik zurück in die Mitte findet

Zwischen Offenheit und Abschottung

Winfried Mack

Klappenbroschur

18,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.