Weiterführende Informationen zum Thema "Kinderschutz"

Institutionen

Deutscher Kinderschutzbund. Der DKSB besteht aus dem Bundesverband, 16 Landesverbänden und über 400 Ortsverbänden. www.dksb.de

28 Kinderschutzzentren beraten von Gewalt und schweren Krisen betroffene Kinder und Familien sowie Fachkräfte. www.kinderschutz-zentren.org

Deutsche Gesellschaft für Intervention und Prävention bei Kindesmisshandlung, -vernachlässigung und sexualisierter Gewalt e. V.: Zusammenschluss von ca. 750 Fachkräften (Einzelpersonen und Institutionen) aus dem gesamten Bundesgebiet. www.dgfpi.de

Im Netz

Webportal des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs. Materialien und Angebote für Lehrer, Erzieher, Betreuer oder Sozialarbeiter zum Thema „Schutz vor sexualisierter Gewalt mittels digitaler Medien“. www.wissen-hilft-schützen.de

Hilfeportal sexueller Missbrauch. Informationen für pädagogische Fachkräfte. www.hilfeportal-missbrauch.de/hilfenfuer/ fachkraefte.html

www.nina-info.de Die bundesweite Hotline bietet Hilfe und Beratung, um Fälle früh zu erkennen (N.I.N.A. Nationale Infoline, Netzwerk und Anlaufstelle zu sexueller Gewalt an Mädchen und Jungen), Tel. 0800-22 55 530

www.innocenceindanger.de Weltweite Bewegung gegen sexuellen Missbrauch von Kindern durch Kinderpornografie.

Für Kinder

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: Trau dich! Du kannst darüber reden. Broschüre, 16 Seiten. Informationen über sexuellen Missbrauch für Mädchen und Jungen zwischen acht und zwölf Jahren. Erhältlich über www.bzga.de/infomaterialien/praevention-des-sexuellenkindesmissbrauchs

www.nina-info.de/save-me-online Hilfe für Jugendliche: miese Anmache, Mobbing in der Schule, sexueller Missbrauch, Cybermobbing, Zusendung von Pornos, Sexting oder andere sexuelle Übergriffe

Nummer gegen Kummer. Hier gibt es Hilfe für Kinder bei allen Problemen: Tel. 116 111

Literatur:

Deutscher Kinderschutzbund Landes- verband NRW e. V., Bildungsakademie BiS, Institut für soziale Arbeit e. V. (Hrsg.): Kindesvernachlässigung. Erkennen – Beurteilen – Handeln. Münster 2012, 98 Seiten

Michael Böwer, Jochem Kotthaus (Hrsg.): Praxisbuch Kinderschutz. Professionelle Herausforderungen bewältigen. Beltz, Weinheim 2018. 454 Seiten, 29,95 Euro. ISBN 978-3-7799-3690-9

Fabian Brückner: Kinderschutz achtsam und zuverlässig organisieren. Kartenset mit 116 Fragekarten und 16-seitigem Booklet. Beltz, Weinheim 2017. 24,95 Euro. ISBN 978-3-7799-3521-6

Der klasseKinder!-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen klasseKinder!-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.