Neu in der Schule

urchorganisierte Tage anstatt flexibler Zeiteinteilung, Hausaufgaben anstatt Spielen, Abschied von langjährigen Bezugspersonen: Der Wechsel vom Kindergarten in die Grundschule bringt tiefgreifende Veränderungen, die bewältigt werden müssen – nicht nur von den Kindern, auch von den Eltern. Für diese Transition brauchen manche Familien mehr Unterstützung als andere, insbesondere wenn sie noch ganz neu in Deutschland sind.

Wie Erzieherinnen und Erzieher das Ankommen in Schule und Hort erleichtern können, haben wir uns in dieser klasseKinder!-Ausgabe genauer angeschaut. Drei Ganztagseinrichtungen geben Einblicke in ihre Aktivitäten und Kooperationen rund um den Schulanfang. Die Psychologin Mechthild Schäfer hat sich mit Gruppendynamik und ihren Auswirkungen auf das soziale Klima in der Klasse beschäftigt. Der Bildungsforscher Aladin El-Mafaalani klärt im Interview über kulturelle Missverständnisse auf und plädiert für mehr migrationssensible Erziehung: Viele Eltern aus anderen Ländern wissen schlichtweg nicht, was hierzulande von ihnen erwartet wird. (Ab Seite 18.)

Schon länger diskutieren Fachleute darüber, wie man die Qualität von Kindergärten und Krippen verbessern kann. Warum nicht auch die der Schulkindbetreuung? Das fragt sich Manja Plehn, Professorin für Pädagogik der Kindheit an der Evangelischen Hochschule Freiburg. Sie stellt in ihrem Beitrag ab Seite 14 zwei Methoden für ein Qualitätsmanagement im Hort vor. Außerdem haben wir eine Schule in Hamburg besucht, die mit Tanzen Bewegung in den Schulalltag bringt, und geben Tipps für einen Ausflug in den Wald. Und wer Anregungen für physikalische Experimente oder zum Basteln braucht, findet ab Seite 32 Material. Dieses Mal geht es um Licht, Farben, optische Phänomene und schleimige Massen. Viel Spaß damit!

Wenn Sie Fragen, Kritik und Anregungen zum Heft haben, können Sie uns gerne schreiben: redaktion@klasseKinder.de. Wir freuen uns auf Ihre Reaktionen.

Ihre

Ulrike Schattenmann, Redaktion klasseKinder!  

Der klasseKinder!-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen klasseKinder!-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.