Geflüchtete Kinder: 3 Fragen an Knut VollmerDie eigene Willkommenskultur entwickeln und eigene Grenzen setzen

Auch ohne die Flüchtlingsfrage existieren in der Ganztagsbetreuung hohe Anforderungen. Wie sollen/können pädagogische Fachkräfte die neue Herausforderung bewältigen und Kindern mit Flüchtlingshintergrund gerecht werden? Kann das überhaupt gelingen? Knut Vollmer, Autor und selbst Leiter eines großstädtischen Schülerhauses, rät zur Entwicklung einer eigenen Willkommenskultur. Und dazu, eigene Grenzen zu sehen und wahrzunehmen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

45,20 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl.MwSt., zzgl. 4,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden