Autonomiebestrebung

Sobald Kleinkinder beginnen, sich als eigenständige Personen wahrzunehmen, entwickeln sie die intrinsische Motivation, ihre (Um-)Welt selbstbestimmt zu entdecken und zu gestalten. Diese Autonomiebestrebungen ermöglichen den Jüngsten einerseits, sich als selbstwirksam zu erleben und ihre Ich-Identität zu entwickeln. Der kleinkindliche Drang, den eigenen Willen durchzusetzen, birgt aber auch viel Konfliktpotenzial (siehe Autonomiephase und Autonomieentwicklung).