Mit offenen Augen durch die Welt

„Songül darf nicht mitspielen, die redet so komisch!“ – wenn das eigene Kind einen solchen Satz sagt, sind wir als Eltern tief betroffen. Schockiert zu sein und diskriminierende Äußerungen schlicht zu verbieten, hilft in solchen Situationen jedoch nicht weiter. Schon Kindergartenkinder experimentieren mit Vorurteilen, die sie irgendwo aufgeschnappt haben. In dieser Ausgabe beschäftigen wir uns mit der Frage, wie wir mit den Kindern ins Gespräch kommen, ihre Empathie wecken und ihnen einen offenen Umgang mit Anderssein vermitteln. Von einer ganz besonderen Reise in die Fremde erzählt in diesem Heft eine Mutter, die schwanger und mit dreijährigem Kind und Mann in die marokkanische Sahara reiste. Auf dem Weg durch Sonne, Sand und unendliche Weite fand sie die Schönheit der Wüste – und die Gelassenheit eines Kamels.

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.