Eisenbahnset. Ab 3 Jahren

Eisenbahnset : Ab 3 Jahren

Hape
Bestellnummer: F414375

Produktinfo

Inhalt

Eisenbahnset mit Doppelschleife

Alle einsteigen! Dieses große Eisenbahnset von Hape lässt die Herzen kleiner Zugführer höher schlagen. Insgesamt enthält es 64 Teile und bietet somit jede Menge Bau- und Spielspaß.

Bau eine komplette Bahnstrecke mit Brücken, Kurven und einem Bahnhof! Wir liefern die Bauteile, du die Fantasie! Wenn du Gestaltung und Bau deiner Bahnstrecke abgeschlossen hast, kannst du mit dem Schnellzug eine Testfahrt auf den Gleisen unternehmen.

Die Zugstrecke mit Doppelschleife, Brücken, Tunnel, Bahnhof und Ladekran lädt immer wieder zu neuen Entdeckungen ein – egal ob mit dem schwer beladenen Güterzug oder dem rasanten ICE.

Praxistest

Wir haben den vierjährigen Jonathan, seinen Vater und eine Kita-FSJlerin gebeten, das Eisenbahnset für uns einmal genauer zu testen.

Das sagt Jonathan: "Ich finde den ICE toll und dass er über eine so lange Brücke fahren kann. Und am coolsten finde ich den Kran, damit kann ich die Ladung vom Lastwagen auf den Güterzug laden." (Jonathan ist 4 Jahre alt und geht in den Kindergarten)

Das sagt sein Vater: "Insgesamt hat mich die stabile Ausführung des Sets überzeugt. Die Brückenpfeiler finde ich besonders klasse – mit denen kann man eine lange Brücke bauen, die wirklich stehen bleibt und nicht ständig wieder in sich zusammenfällt. Auch der Kran ist für jüngere Kinder optimal, weil sich ganz einfach bedienen lässt. Sehr gut finde ich außerdem, dass sich die Teile der Bahn mit denen von anderen Herstellern (zum Beispiel von Brio oder Eichhorn) kombinieren lassen." (Felix Rothe ist Vater von drei Kindern und lebt in Freiburg)

Das sagt die FSJlerin: "Ich habe die Erfahrung gemacht, dass viele Kinder bis zum Eintritt in die Schule sehr gerne mit Holzeisenbahnen spielen. Sie mögen es, mit dem Material Strecken, Wege und Landschaften zu gestalten. Toll ist es, den Spielklassiker immer wieder zu erweitern – wie mit diesem Set. In der Kita ist Bauen und Konstruieren ein wichtiges Lernfeld, das in der Gruppe ganz nebenbei auch kooperatives Verhalten schult." (Clara Bernauer hat ein Freiwilliges Soziales Jahr in einer Kita absolviert)