Podcast "Auf die ersten Jahre kommt es an!" mit neuem Startschuss

nifbe und Herder machen gemeinsame Sache. Mit dem Verlag Herder als Kooperationspartner gibt es ab 2023 für den Podcast "Auf die ersten Jahre kommt es an!" einen neuen Startschuss.

Der Podcast

Nach knapp einjähriger Babypause der Moderatorin Kathrin Hohmann wird es jetzt wieder monatlich einen spannenden neuen Podcast zu Themen der frühkindlichen Bildung und Entwicklung geben – und zwar immer wissenschaftlich fundiert und zugleich nah an der Praxis.

Podcast-Moderatorin Kathrin Hohmann ist Kindheitspädagogin (M.A.), Autorin und Weiterbildnerin. Mit dem Podcast „Auf die ersten Jahre kommt es an“ möchte sie pädagogische Fachkräfte darin unterstützen einen lebendigen Zugang zu wissenschaftlichen Erkenntnissen zu erlangen, die im Alltag mit Leichtigkeit und Freude angewendet werden können.

In der ersten neuen Folge im Januar erfahren die Hörer:innen im Gespräch mit Hergen Sasse wie Konflikte unter Kolleg:innen auch im turbulenten Alltag angesprochen und gelöst werden können. In der zweiten Folge bespricht Kathrin Hohmann mit Prof. Dr. Marjan Alemzadeh wie die Wahrnehmende Beobachtung im Alltag integriert werden kann. Im März erwartet die Hörer:innen dann ein Live-Podcast von der didacta in Stuttgart mit Prof. Dr. Renate Zimmer, in dem die Bedeutung von Bewegung für den Erwerb der emotionalen Kompetenz verdeutlicht wird. 

Der nifbe-Podcast „Auf die ersten Jahre kommt es an“ feierte während der Corona-Pandemie im Mai 2020 seine Premiere und bis zur Babypause von Moderatorin Kathrin Hohmann sind bisher schon 19 Folgen erschienen – von der Eingewöhnung über Kinderrechte und Partizipation in der KiTa bis zum Umgang mit herausfordernden Kindern. Mit der Kooperation zwischen nifbe und dem Verlag Herder wird der Podcast nun für die Zukunft auf eine breitere und nachhaltige Basis gestellt.

Die Kooperationspartner

Das Niedersächsische Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) wurde 2007 in dezentraler Struktur gegründet. Im Zentrum der Aufgaben stehen der wechselseitige Transfer zwischen Forschung und Praxis sowie die interdisziplinäre Vernetzung. Das nifbe begleitet und unterstützt dabei insbesondere den Professionalisierungsprozess in der Elementarpädagogik durch ein breites Spektrum von Qualifizierungen, Fachveranstaltungen und Publikationen.

Als Marktführer im Fachbereich Pädagogik bietet HERDER mit seinen Büchern, Zeitschriften sowie digitalen Angeboten Pädagogischen Fachkräften in der Kita Wissen, Inspiration und Praxisimpulse, um Kindern beste Entwicklungs- und Bildungschancen zu ermöglichen. Von Podcast-Moderatorin Kathrin Hohmann erschien zuletzt „Kinder achtsam und bedürfnisorientiert begleiten“ und „Augenhöhe statt Strafen“. Der Verlag Herder feiert dieses Jahr den 225. Jahrestag des ersten Herder-Buches von 1798, verlegt von Bartholomä Herder, dem Ur-Ur-Urgroßvater von Verleger Manuel Herder. Neben dem historischen Verlags-Stammsitz in Freiburg im Breisgau hat Herder Standorte in Berlin und München.

Hier direkt in die neue Folge reinhören:

Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis