Inklusion und multiprofessionelle TeamsErfahrungen einer Trägervertreterin

Inklusion kann nur mit einem multiprofessionellen Team gelingen. Welche personalpolitischen Überlegungen müssen angestellt werden, wenn sich die Einrichtung zudem noch in einem Stadtteil mit besonderem Entwicklungsbedarf befindet, in dem eine hohe Anzahl problembelasteter Familien lebt? Eine Trägervertreterin berichtet.

Dieser Artikel ist leider nicht online verfügbar

Diese Angebote könnten für Sie auch interessant sein: