Arbeitsbedingungen in Deutschlands KitasAusgewählte Ergebnisse der AQUA-Studie

Das Projekt „Arbeitsplatz und Qualität in Kitas“ (AQUA) wurde von August 2011 bis Mai 2014 am Staatsinstitut für Frühpädagogik (ifp) in München im Rahmen der Ausweitung der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogischer Fachkräfte (AWiFF) durchgeführt. In einer repräsentativen, bundesweiten Befragung, an der Kita- Leitungen, Fachkräfte ohne Leitungsfunktion sowie Trägervertreter/innen teilnahmen, wurden Arbeitsbedingungen in Kitas sowie deren Zusammenhang mit Arbeitszufriedenheit oder Belastungen untersucht.

Dieser Artikel ist leider nicht online verfügbar