Was meinst du?Nachdenkgespräche mit Kindern führen

„Ich frage mich, wie der rote Fleck in den Teppich gekommen ist. Haben wir gestern mit der Marmelade gekleckert oder ist das Ketchup? Das sieht fast aus wie ein zertretener Wachsstift, was meinst du? Was wäre wohl, wenn wir ihn nass machen?“ Laut denken, spekulieren und die Fragen an das Kind zurückgeben, so können Fachkräfte Gespräche initiieren, die neue Sichtweisen und Raum zum gemeinsamen Denken eröffnen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,95 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

61,90 € für 10 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl.MwSt., zzgl. 11,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden