Fachkräfte stehen vor einem DilemmaEin Gespräch mit Iris Nentwig-Gesemann

Im Zuge des Kita-Ausbaus rückt die Frage der pädagogischen Qualität in Kindertageseinrichtungen in den Fokus. Diese hängt vor allem von den strukturellen Rahmenbedingungen ab. Iris Nentwig-Gesemann hat sich mit Prof. Susanne Viernickel in der Studie „Schlüssel zu guter Bildung, Erziehung und Betreuung“ damit beschäftigt. Im Interview spricht sie darüber, welche Erkenntnisse gewonnen wurden und welche Veränderungen nötig sind.
Was ist Ihre Meinung zur Qualitätsdebatte und zur Studie „Schlüssel zu guter Bildung, Erziehung und Betreuung“? Schreiben Sie uns an redaktion@kindergarten-heute.de oder tauschen Sie sich im Forum Kigazeit mit anderen Leserinnen und Lesern aus.

Dieser Artikel ist leider nicht online verfügbar

Diese Angebote könnten für Sie auch interessant sein: