Pädagogische Fachkräfte sollten die Qualifizierungen erhalten, die sie brauchen!Ein Interview mit Angelika Diller, Projektleitung der bundesweiten "Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische FAchkräfte" (WiFF)

Das Feld der Fort- und Weiterbildung für frühpädagogische Fachkräfte ist unübersichtlich und kaum strukturiert. Es fehlt an übergreifenden Konzepten. Die WiFF entwickelt Lösungsansätze.

Dieser Artikel ist leider nicht online verfügbar