Forschung und Praxis müssen sich auf Augenhöhe begegnenDrei Fragen an Frau Professor Dr. Renate Zimmer zum neu gegründeten Institut "nifbe

In der Reihe „Drei Fragen an“ wenden wir uns an Personen, die an den rasanten Entwicklungen der Frühpädagogik maßgeblich beteiligt sind. Aus Anlass der Gründung des Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung e.V. (nifbe) befragten wir dessen Leiterin.

Dieser Artikel ist leider nicht online verfügbar

Diese Angebote könnten für Sie auch interessant sein: