Es geht um viel mehr als nur ums SattwerdenDiesmal im Blick: Der Start für ein gesundes Essverhalten

„Hat er etwas gegessen?“, „Mona, ist deine Vesperdose heute mal leer?“: Fragen wie diese gehören zu den häufig geäußerten Elternkommentaren beim Abholen der Kleinen. Eltern wünschen sich einen „guten Esser“, denn von der Tatsache, dass ihr Kind in ihren Augen gut isst, schließen sie auf einen guten Start in der Krippe, wenn nicht sogar auf einen weiterhin problemlosen Entwicklungsverlauf.

Dieser Artikel ist leider nicht online verfügbar

Diese Angebote könnten für Sie auch interessant sein: