• Einer der größten Philosophen unserer Zeit
  • Essay mit klarer Aussage
  • Provokante soziologisch-philosophische Fragestellung
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2015
  • Gebunden
  • 128 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-31565-7
  • Bestellnummer: 4315651

Am besten hilft man den Armen aus ihrem Elend heraus, so eine geläufige Annahme, wenn man die Reichen immer reicher werden lässt. Die Reichen kurbeln die Wirtschaft an; geht es der Wirtschaft gut, geht es uns allen gut; der Reichtum Weniger kommt somit uns allen zugute. Unsere tägliche Erfahrung, zahlreiche Untersuchungen und nicht zuletzt die reine Logik scheinen dies jedoch zu widerlegen. Eine derartige Diskrepanz zwischen Tatsachen und gängiger Meinung lassen den Autor innehalten und fragen: Warum ist diese Ansicht so weit verbreitet? Zygmunt Bauman nimmt diese These genau in den Blick und dekonstruiert sie Stück für Stück.

Autor/in

Zygmunt Bauman ist emeritierter Professor für Soziologie der Universität Leeds. Geboren 1925 in Posen, floh er in die Sowjetunion, um Jahre später über Israel nach England zu gelangen. Bekannt wurde Baumann vor allem durch seine Theorien zur Moderne, zum Totalitarismus und Holocaust.

Thematisch verwandte Produkte

Das 21. Jahrhundert: Geschichte & Politik
Der Kampf ist nicht zu Ende. Geschichte und Aktualität linker Gewalt

Der Kampf ist nicht zu Ende

Klaus Schroeder, Monika Deutz-Schroeder

Gebundene Ausgabe

26,00 €

Erscheint am 18.03.2019, jetzt vorbestellen

Das geraubte Glück. Zwangsheiraten in unserer Gesellschaft

Das geraubte Glück

Rukiye Cankiran

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Erscheint am 18.03.2019, jetzt vorbestellen

Der politische Islam gehört nicht zu Deutschland. Wie wir unsere freie Gesellschaft verteidigen

Der politische Islam gehört nicht zu Deutschland

Carsten Linnemann, Winfried Bausback

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktage

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Regieren. Innenansichten der Politik

Regieren

Thomas de Maizière

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Ohne Familie ist kein Staat zu machen. Zeit zum Umdenken

Ohne Familie ist kein Staat zu machen

Karl-Heinz B. van Lier

Gebundene Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Aufschrei! Wider die erbarmungslose Geldgesellschaft

Aufschrei!

Norbert Blüm

Kartonierte Ausgabe

10,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Ich kann, ich will und ich werde. Annegret Kramp-Karrenbauer, die CDU und die Macht

Ich kann, ich will und ich werde

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Die Vertrauensformel. So gewinnt unsere Demokratie ihre Wähler zurück

Die Vertrauensformel

Timo Lochocki

Klappenbroschur

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Mörderische Freiheit. 15 Jahre zwischen Himmel und Hölle im Irak

Mörderische Freiheit

Birgit Svensson

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Zeitenwende in der Weltpolitik. Mehr Verantwortung in ungewissen Zeiten

Zeitenwende in der Weltpolitik

Sigmar Gabriel

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

Gebundene Ausgabe

24,95 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Beherzte Freiheit

Beherzte Freiheit

Paul Kirchhof

Gebundene Ausgabe

26,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktage

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis