• Egon Bahrs politische Wegstrecke – ganz persönlich erzählt
  • Der Vordenker und Mitgestalter der Regierung Brandt 1969/70 erzählt
  • Ergänzt durch ein exklusives Gespräch mit Hans Modrow
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2015
  • virtuell (Internetdatei)
  • 208 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-80290-4
  • Bestellnummer: P802900
Im Deutschland der 1960er Jahre war undenkbar, ja geradezu obszön, was Willy Brandt und Egon Bahr vorhatten: Man muss das Trennende zum Osten überwinden und das Gemeinsame suchen, "ohne zu wissen, wann und wie es erreichbar war" (Bahr)"Wandel durch Annährung" wurde eine Methodik, sich dem zuzuwenden, von dem man etwas will, das man erreichen möchte - in diesem Fall der Sowjetunion. Voraussetzung war, Interesse und Bereitschaft zu wecken, gemeinsame Lösungen zu finden. Egon Bahr wird immer wieder gefragt, ob diese Methodik denn auch heute noch Bestand habe. Er ist vorsichtig: in Europa ja, "auf den Rest der Welt ist das Rezept nicht automatisch übertragbar". Es ist heute kaum vorstellbar, dass sich ein Politiker als Diener seines Staates definiert. Egon Bahr tut es. Ohne Patos.Zwei unerfüllte Träume bleiben für den über 90-Jährigen: Ein politisch geeintes Europa und ein gesicherter globaler Frieden. Für jemanden, der über 50 Jahre einen wachen Blick auf das politische Geschehen hat, ist es unerheblich, wann diese Träume in Erfüllung gehen, hauptsache man hat das Ziel im Blick.

Autor/in

Egon Bahr, (1922-2015), gilt als Architekt der Ostpolitik und Vordenker der Politik der »Gemeinsamen Sicherheit«. Er prägte den bis heute wegweisenden Begriff »Wandel durch Annäherung« und mischte sich bis zu seinem Tod im Alter von 93 Jahren immer wieder in aktuelle europa- und sicherheitspolitische Debatten ein. Zu den wichtigsten Prägungen seines Lebens zählte Bahr die Begegnung mit Willy Brandt. Aus ihr entwickelte sich eine tiefe politische und persönliche Freundschaft, die auch nach dem Rücktritt Brandts als Bundeskanzler sowie Bahrs eigenem Ausscheiden aus der Bundesregierung jahrzehntelang Bestand hatte.

Thematisch verwandte Produkte

Das 20. Jahrhundert: Geschichte & Politik
Lernen Sie, miteinander zu leben, nicht gegeneinander. Reden zur Demokratie

Lernen Sie, miteinander zu leben, nicht gegeneinander

Richard von Weizsäcker

Gebundene Ausgabe

14,00 €

Erscheint am 16.03.2020, jetzt vorbestellen

Als wäre ich allein auf der Welt. Der nationalsozialistische Kinderraub in Polen

Als wäre ich allein auf der Welt

Agnieszka Waś-Turecka, Ewelina Karpińska-Morek, Monika Sieradzka, Artur Wróblewski, Tomasz Majta, Michał Drzonek

Kartonierte Ausgabe

25,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Person und Ordnung . Einführung in die Soziale Marktwirtschaft

Person und Ordnung

Matthias Zimmer

Gebundene Ausgabe

35,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Die zweite Schuld. Oder Von der Last Deutscher zu sein

Die zweite Schuld

Kartonierte Ausgabe

14,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Seinem Führer treu ergeben. Mein Vater im Dritten Reich

Seinem Führer treu ergeben

Lenz Prütting

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Das deutsche Datum. Der neunte November

Das deutsche Datum

Wolfgang Brenner

Gebundene Ausgabe

26,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Und wo warst du? 30 Jahre Mauerfall

Und wo warst du?

Freya Klier

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Stauffenberg - mein Großvater war kein Attentäter

Stauffenberg - mein Großvater war kein Attentäter

Sophie von Bechtolsheim

Gebundene Ausgabe

16,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Der Preis des Wandels. Geschichte des europäischen Ostens seit 1989

Der Preis des Wandels

Reinhold Vetter

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Die halbe Revolution. 1989 und die Folgen

Die halbe Revolution

Joachim Jauer

Kartonierte Ausgabe

14,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Als der Wagen nicht kam. Eine wahre Geschichte aus dem Widerstand

Als der Wagen nicht kam

Manfred Lütz, Paulus van Husen

Gebundene Ausgabe

25,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Die 68er - konservativ. Reform statt Umsturz

Die 68er - konservativ

Ursula Männle

Kartonierte Ausgabe

18,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis