• Welche Antworten finden wir auf Fake News?
  • Wie ordnen wir das Informationschaos des globalen Netzes?
  • Wie garantieren wir glaubwürdige Medien, ohne die es keine freiheitliche Demokratie geben kann?
  • Mit Beiträgen von Anthony Glees, Jochen Hörisch, Wolfgang Huber, Wolfgang Ischinger, Hans Dieter Lucas, Johann Michael Möller und Patrizia Schlesinger.
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2018
  • virtuell (Internetdatei)
  • 144 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-81334-4
  • Bestellnummer: P813345

Gefährdete Welt

Wer sich in Deutschland umblickt, sieht einen gut ausgestatteten Sozialstaat, eine blühende Wirtschaft, innere Stabilität und friedliche europäische Koexistenz. Dennoch ist das Vertrauen ins Wanken geraten, mit Blick auf die EU und andere Nationen und Mächte. Nicht nur werden Konflikte mit neuen Waffen und Technologien geschürt oder Kriege und Terrorakte im Namen Gottes geführt. Es wird auch immer schwieriger, News von Fake News zu unterscheiden. Welche Antworten finden wir darauf? Wie ordnen wir das Informationschaos des globalen Netzes, wie garantieren wir glaubwürdige Medien, ohne die es keine freiheitliche Demokratie geben kann? Wie begegnen wir den Gefährdungen, denen die Menschen in der Welt ausgesetzt sind? Mit Beiträgen von Anthony Glees, Jochen Hörisch, Wolfgang Huber, Wolfgang Ischinger, Hans Dieter Lucas, Johann Michael Möller und Patrizia Schlesinger.

Mit Beiträgen von Jochen Hörisch, Wolfgang Ischinger, Anthony Glees, Patrizia Schlesinger, Hans-Dieter Lucas, Johann Michael Möller, Wolfgang Huber

Herausgeber/in

Rutz, Michael

Michael Rutz

Journalist

Michael Rutz, geb. 1951, ist politischer Journalist und war u.a. Chefredakteur des Fernsehsenders SAT.1 und der Wochenzeitung Rheinischer Merkur. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Fernsehfilme.

Thematisch verwandte Produkte

Das 21. Jahrhundert: Geschichte & Politik
Toleranz: einfach schwer

Toleranz: einfach schwer

Joachim Gauck

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Erscheint am 18.06.2019, jetzt vorbestellen

Staatslexikon. Recht - Wirtschaft - Gesellschaft

Staatslexikon

Heinrich Oberreuter

Ausgabe in Leinen

88,00 €

Erscheint am 05.06.2019, jetzt vorbestellen

Homo Empathicus . Von Sündenböcken, Populisten und der Rettung der Demokratie

Homo Empathicus

Alexander Görlach

Gebundene Ausgabe

18,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Kann Kirche Demokratie? Wir Protestanten im Stresstest

Kann Kirche Demokratie?

Arnd Henze

Gebundene Ausgabe

18,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Wirtschaftskriege. Geschichte und Gegenwart

Wirtschaftskriege

Nils Ole Oermann, Hans-Jürgen Wolff

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Über Deutschland. Abstieg oder Aufbruch?

Über Deutschland

Michael Rutz

Kartonierte Ausgabe

15,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Europa kann es besser. Wie unser Kontinent zu neuer Stärke findet. Ein Weckruf der Wirtschaft

Europa kann es besser

Thomas Sigmund, Sven Afhüppe

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Soziale Marktwirtschaft im digitalen Zeitalter

Soziale Marktwirtschaft im digitalen Zeitalter

Wirtschaftsrat der CDU

Klappenbroschur

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Lasst uns Populisten sein. Zehn Thesen für eine neue Streitkultur

Lasst uns Populisten sein

Ralf Schuler

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Der Kampf ist nicht zu Ende. Geschichte und Aktualität linker Gewalt

Der Kampf ist nicht zu Ende

Klaus Schroeder, Monika Deutz-Schroeder

Gebundene Ausgabe

26,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Das geraubte Glück. Zwangsheiraten in unserer Gesellschaft

Das geraubte Glück

Rukiye Cankiran

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Der politische Islam gehört nicht zu Deutschland. Wie wir unsere freie Gesellschaft verteidigen

Der politische Islam gehört nicht zu Deutschland

Carsten Linnemann, Winfried Bausback

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF), eBook (EPUB)

Cover-Download JPEG groß (500px)
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis