• Prominenter Autor, Kolumnist von New York Times bis ZEIT
  • Antworten auf die Fragen der globalen Krise
  • Zum 10. Todestag von Ralf Dahrendorf am 17. Juni
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2019
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 160 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38332-8
  • Bestellnummer: P383323

Im Mittelpunkt steht der Mensch

Der Weg aus der Krise Alexander Görlach gibt Antworten auf globale Fragen Wie gelingt der Weg aus der Krise der Demokratie? Alexander Görlach beantwortet diese Frage mit einem Blick auf Ralf Dahrendorf, dessen Todestag sich zum zehnten Mal jährt: Bürgerrechte und soziale Rechte, Sicherheit und Wohlfahrt, müssen Hand in Hand gehen, nur so ist Teilhabe für alle möglich. Besonders unter den Vorzeichen der neuen, digitalen Ökonomie und dem Aufstieg von Künstlicher Intelligenz stellt sich die Frage von Teilhabe neu. Bei der Antwort muss, so Görlach, immer der Mensch im Mittelpunkt stehen. Empathie ist dabei der Grundwert jeder humanen Gesellschaft. Der Autor grenzt diesen vom Ressentiment ab, mit dem die Gegner der Demokratie operieren und entwickelt auf diesen Gedanken einen neuen Narrativ für die demokratische Gesellschaft. Görlach, der mit diesem Buch in die Fußstapfen Dahrendorfs als liberaler Denker tritt, bricht in “Ethik der Teilhabe” eine Lanze für die freie Weltordnung und weist auf, warum die Krisen der Gegenwart, vom Klimawandel bis zu den globalen Flüchtlingsströmen, nur global gelöst werden können. Dabei ist er Fukuyama näher als Huntington: die Welt kreist nicht um eine Vielzahl von Kulturen, die miteinander im Wettstreit stehen. Es ist vielmehr die demokratische Welt, die auf den Menschenrechten basiert, gegen die autokratische, wie sie von Führern in China, Russland und der Türkei propagiert wird.

Autor/in

Alexander Mathias Görlach, geb. 1976, ist Journalist, Publizist und Theologe. Er studierte in Mainz, München, Rom und Kairo. Von 2009 bis 2016 war Görlach Herausgeber und Chefredakteur des von ihm gegründeten Debatten-Magazins The European, davor war er für Cicero-Online zuständig. Er lehrte in Havard, ist Fellow in Cambridge in England und Berggruen Instituts.[9] Görlach schreibt für verschiedene Magazine und Zeitungen wie Neue Zürcher Zeitung, die Wirtschaftswoche und New York Times. Zudem betreibt er das Onlineportal Save Liberal Democracy.

 

Thematisch verwandte Produkte

Das 21. Jahrhundert: Geschichte & Politik
Über Deutschland. Abstieg oder Aufbruch?

Über Deutschland

Michael Rutz

Kartonierte Ausgabe

15,00 €

Erscheint am 15.04.2019, jetzt vorbestellen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Soziale Marktwirtschaft im digitalen Zeitalter

Soziale Marktwirtschaft im digitalen Zeitalter

Wirtschaftsrat der CDU

Klappenbroschur

20,00 €

Erscheint am 15.04.2019, jetzt vorbestellen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Europa kann es besser. Wie unser Kontinent zu neuer Stärke findet. Ein Weckruf der Wirtschaft

Europa kann es besser

Thomas Sigmund, Sven Afhüppe

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Erscheint am 15.04.2019, jetzt vorbestellen

Lasst uns Populisten sein. Zehn Thesen für eine neue Streitkultur

Lasst uns Populisten sein

Ralf Schuler

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Erscheint am 02.04.2019, jetzt vorbestellen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Das geraubte Glück. Zwangsheiraten in unserer Gesellschaft

Das geraubte Glück

Rukiye Cankiran

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Der Kampf ist nicht zu Ende. Geschichte und Aktualität linker Gewalt

Der Kampf ist nicht zu Ende

Klaus Schroeder, Monika Deutz-Schroeder

Gebundene Ausgabe

26,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Der politische Islam gehört nicht zu Deutschland. Wie wir unsere freie Gesellschaft verteidigen

Der politische Islam gehört nicht zu Deutschland

Carsten Linnemann, Winfried Bausback

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF), eBook (EPUB)

Regieren. Innenansichten der Politik

Regieren

Thomas de Maizière

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Ohne Familie ist kein Staat zu machen. Zeit zum Umdenken

Ohne Familie ist kein Staat zu machen

Karl-Heinz B. van Lier

Gebundene Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Aufschrei! Wider die erbarmungslose Geldgesellschaft

Aufschrei!

Norbert Blüm

Kartonierte Ausgabe

10,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Ich kann, ich will und ich werde. Annegret Kramp-Karrenbauer, die CDU und die Macht

Ich kann, ich will und ich werde

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Mörderische Freiheit. 15 Jahre zwischen Himmel und Hölle im Irak

Mörderische Freiheit

Birgit Svensson

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis