• Verlag Karl Alber
  • 2. Auflage 2000
  • Gebunden
  • ISBN: 978-3-495-47892-9
  • Bestellnummer: 4478921
Seit Mitte der sechziger Jahre schwindet das Vertrauen in die politischen Führungseliten, seit Beginn der achtziger Jahre erodiert die Zufriedenheit mit dem politischen System, seit Mitte der achtziger Jahre schlägt sich dies in einer schwindenden Wahlbeteiligung nieder. Diese Entwicklungen lassen sich nicht als Reaktionen auf aktuelle Probleme erklären, weil sie erheblich älter und der Bevölkerung meist nur aus den Medien bekannt sind. Gestützt auf eingehende Analysen von politischen Aktivitäten, der Politikberichterstattung führender Tageszeitungen und der Politikwahrnehmung der Bevölkerung, die einen Zeitraum von 45 Jahren umspannen, stellt Kepplinger die Wechselwirkungen zwischen Politik und Medien dar. Er zeigt, wie sich die Politik den Bedingungen der Informationsgesellschaft unterworfen und im Konzert mit einer veränderten Politikberichterstattung den interessierten Bürgern genau jene Folgerungen suggeriert hat, die heute zu beobachten sind. Über seinen analytischen Ertrag hinaus ist das Buch eine einzigartige Quelle für Daten zur Parlamentsgeschichte, Politikdarstellung und Politikrezeption.

Autor

Professor Dr. phil. Hans Mathias Kepplinger, geb. 1943, lehrt Publizistikwissenschaft am Institut für Publizistik an der Universität Mainz. Veröffentlichungen bei Alber: (als Hg.:) angepasste Außenseiter. Was Journalisten denken und wie sie arbeiten (1979), Die aktuelle Berichterstattung des Hörfunks. Eine Inhaltsanalyse der Abendnachrichten und der politischen Magazine (1985). Darstellungseffekte. Experimentelle Untersuchungen zur Wirkung von Pressefotos und Fernsehfilmen (1987), (mit K. Ghotto, H.-B. Brosius, D. Haak:)Der Einfluß der Fernsehnachrichten auf die Politische Meinungsbildung (1989), (mit U. Hartung:) Störfall-Fieber. Wie ein Unfall zum Schlüsselereignis einer Unfallserie wird (1995), Die Demontage der Politik in der Informationsgesellschaft (1998).

Thematisch verwandte Produkte

Das 21. Jahrhundert: Geschichte & Politik
Zeitenwende in der Weltpolitik. Mehr Verantwortung in ungewissen Zeiten

Zeitenwende in der Weltpolitik

Sigmar Gabriel

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

Erscheint am 30.08.2021, jetzt vorbestellen

Auch erhältlich als eBook (PDF), eBook (EPUB)

Hab keine Angst, erzähl alles! Das Attentat von Halle und die Stimmen der Überlebenden

Hab keine Angst, erzähl alles!

Esther Dischereit

Gebundene Ausgabe

18,00 €

Erscheint am 30.08.2021, jetzt vorbestellen

Regionalwert AG. Mit Bürgeraktien die regionale Ökonomie stärken

Regionalwert AG

Christian Hiß

Kartonierte Ausgabe

15,00 €

Erscheint am 17.08.2021, jetzt vorbestellen

Was hält uns zusammen? Lösungen für die Einwanderungsgesellschaft

Was hält uns zusammen?

Peter Tauber

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Sozial ist, was stark macht. Warum Deutschland eine Politik der Befähigung braucht und was sie leistet

Sozial ist, was stark macht

Georg Cremer

Gebundene Ausgabe

25,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Stadt und Religion. Wegzeichen zu einer postsäkularen Urbanität

Stadt und Religion

Ludger Hagedorn, Patricia Löwe

Gebundene Ausgabe

30,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Ein Jahr zum Vergessen. Wie wir die Bildungskatastrophe nach Corona verhindern

Ein Jahr zum Vergessen

Klaus Zierer

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Generation Verantwortung. Wenn Eigentum verpflichtet

Generation Verantwortung

Christian Bochmann, Friederike Driftmann

Gebundene Ausgabe

25,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Seniorenhilfe weltweit. Erfahrungen in Lateinamerika

Seniorenhilfe weltweit

Christel Wasiek

Gebundene Ausgabe

18,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Vermögen bedeutet Verantwortung. Erfahrungen und Perspektiven

Vermögen bedeutet Verantwortung

Christian Freiherr von Bechtolsheim, Andreas Rhein

Gebundene Ausgabe

26,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Eine unmögliche Geschichte. Als Politik und Bürger Berge versetzten

Eine unmögliche Geschichte

Fritz Pleitgen

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Staatslexikon. Recht - Wirtschaft - Gesellschaft. Bd. 5: Schule - Virtuelle Realität

Staatslexikon

Heinrich Oberreuter

Ausgabe in Leinen

88,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Cover-Download JPEG groß (500px)
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis