Liebe Leserin, lieber Leser!

In diesem Jahr mehren sich bei mir die Reisen. Nach meinem Urlaub war ich zu Vorträgen in Ostmalaysia und Brasilien – im nächsten Brief werde ich Ihnen davon erzählen.

In diesem Jahr mehren sich bei mir die Reisen. Nach meinem Urlaub war ich zu Vorträgen in Ostmalaysia und Brasilien – im nächsten Brief werde ich Ihnen davon erzählen. Im Oktober werde ich nach Mexiko und nach Litauen reisen. Aber im nächsten Jahr, in dem ich – so Gott will – 75 Jahre alt werde, werde ich mich mehr beschränken. Das bin ich dann auch meinem Alter schuldig. Der Oktober erinnert mich an das eigene Älterwerden und die Notwendigkeit, langsam loszulassen. Rainer Maria Rilke hat das Fallen der Blätter in seinem Herbstgedicht wunderbar beschrieben und gemeint, dass wir alle fallen, genauso wie die Blätter: „Und doch ist einer, welcher dieses Fallen unendlich sanft in seinen Händen hält.“ Es ist gut, sich fallen zu lassen. Viele haben Angst, sich loszulassen. Sie identifizieren sich ganz mit ihrer Rolle, mit ihrer Arbeit, mit ihrem Gebrauchtwerden. Doch all das loszulassen, im Bewusstsein, dass wir in sanfte Hände fallen, das ist eine Kunst, die wir alle nach und nach lernen müssen. Ich hoffe, dass ich selber diese Kunst mit 75 Jahren mehr und mehr lerne. Aber das bedeutet nicht, dass ich dann nichts mehr tun werde. Ich werde nur sorgfältig auf die inneren Impulse hören, die Gott mir in der Stille schickt. Ich wünsche auch Ihnen, dass Sie auf die inneren Impulse hören, die Sie einladen, manches loszulassen, an dem Sie hängen und von dem her Sie sich vielleicht selber definieren. Wenn wir uns selbst loslassen, dann dürfen wir uns getragen und geborgen fühlen von Gottes sanften Händen. So wünsche ich Ihnen einen gesegneten Monat Oktober – auch als Einübung in das eigene Älterwerden.

Anzeige
Anzeige: Mitten im Leben. Post von Margot Käßmann

Der einfach leben-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen einfach leben-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.