Lieber Leserin, lieber Leser!

Es war ein Zeichen echter Ökumene, dass ich als katholischer Mönch zum Evangelischen Kirchentag eingeladen wurde. „Damit wir klug werden“, so hieß das Motto. Es ging in vielen Beiträgen um die Klugheit, das Richtige zu tun, und um die Weisheit, die tiefer sieht, und der wir auch in den Worten der Bibel begegnen. Möglichkeiten dazu gibt es immer wieder. Der Prager Theologe Thomas Halik etwa hat mir kürzlich erzählt, dass er in der Seelsorge neue Wege geht und seine Predigten in die Internetplattform Youtube einstellt, so dass auch seine ehemaligen Studenten in der ganzen Welt sie sehen und hören können. Das hat mich auf die Idee gebracht, jeden Sonntag eine kurze Einführung in das Evangelium zu geben und sie ebenfalls ins Internet zu stellen. Meine Mitbrüder haben einen eigenen Kanal dafür eingerichtet. Wer will, kann die Beiträge abrufen unter www.youtube.de (einfach im Suchfeld „Anselm Grün“ eingeben). Die kurzen Anregungen mögen Sie dazu ermutigen, Ihren eigenen Zugang zu den Texten des Evangeliums zu finden. Ich wünsche Ihnen, dass Sie dabei in Ihrem Herzen berührt werden und mit neuen Augen auf die Weisheit und die heilsame Wirkung der Worte Jesu schauen können.

Ihr

Anselm Grün

Anzeige
Anzeige: Adventskalender mit Anselm Grün

Der einfach leben-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen einfach leben-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.