Rache als glühende GerechtigkeitDie Semantik der Wurzel נקם

Zusammenfassung / Summary

In den modernen westlichen Kulturen wird Rache mit Selbstgerechtigkeit, mit Zorn und Gewalt assoziiert. Davon unterscheidet sich das alttestamentliche נקם , das zunächst ein rechtlicher Ausdruck ist und für die gerechte, dem Verbrechen entsprechende Bestrafung steht. Jedoch kennt das AT für die Wiederherstellung der Gerechtigkeit zahlreiche Verben, sodass die Frage entsteht, ob das Verb נקם einen besonderen Nebenklang hat. Dieser Artikel versucht die Nuancen der Wurzel aufzuzeigen und ihre Bedeutung von anderen Verben abzugrenzen.

Vengeance is associated with self-righteousness, wrath and violence in modern western cultures. The situation is, however, different in the case of נקם . It is first of all a legal expression and represents the just punishment that fits the crime. There are, however, many verbs in the Hebrew Bible that refer to the restoration of justice and this fact raises the question of what connotations נקם carries with it. This article seeks to reveal the nuances of the root and to differentiate its meaning from other verbs. 

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

12,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

150,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 86,00 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 11,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden