Observations on God and the Wind (Qoheleth 3,10-15)

Zusammenfassung / Summary

Die Ringkomposition, entdeckt in Qoheleth 3,10-15, fasst die Themen zusammen, die im ersten Teil des Predigers zu finden sind. Daher führt der Artikel in ein eingehendes Studium des Kontexts, worin sich das Wort את־נרדף in 3,15b befindet. Nach einer Darlegung der verschiedenen Übersetzungen und des Wortsinns, die diesem enigmatischen Satz jahrhundertelang gegeben wurden, sind wir in der Lage festzustellen, dass die temporale Bestimmung des Kontexts und die semantischen Assoziationen von רדף das Gelenk mit Wind im Anfangsgedicht von 1,4-11 und mit Qohelets Verwendung des Stamms הבל bestätigen.

The Ringkomposition detected in Qoheleth 3,10-15 recapitulates the themes found in the first part of the Preacher’s book. This leads to a detailed study of the context in which א ת־נרדף in 3,15b is located. After an overview of the various translations and meanings given to the enigmatic phrase over the centuries, both its temporal context and the semantic associations of רדף with wind strengthen the link back to the book’s opening poem (1,4-11) and Qoheleth’s use of the term .הבל

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

12,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

150,00 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 86,00 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 11,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden