Autoren

zur Lippe, Rudolf

Rudolf zur Lippe

Rudolf zur Lippe

Rudolf zur Lippe, Jahrgang 1937, war von 1974 an Professor für Sozialphilosophie und Ästhetik an der Universität Oldenburg. Danach lehrte er »Philosophie der Lebensformen« an der Universität Witten/Herdecke. Seit 1982 ist er Herausgeber der Zeitschrift »POIESIS - praktisch-theoretische Wege ästhetischer Selbsterziehung«. Rudolf zur Lippe lebt und arbeitet als Philosoph, Ausstellungsmacher und bildender Künstler in Hude und Berlin. Seine Projekte konzipiert er im Rahmen seiner Stiftung »Forum der Kulturen«. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, darunter viel beachtete Werke wie »Am eigenen Leibe«, »Entfaltung der Sinne«, »Sinnenbewußtsein« und »Vom Leib zum Körper«.

Bücher, Artikel, Lesungen, Meldungen

Plurale Ökonomie. Streitschrift für Maß, Reichtum und Fülle
Streitschrift für Maß, Reichtum und Fülle
Rudolf zur Lippe (Autor/in)
eBook (PDF)
16,00 €
Download sofort verfügbar
Auch erhältlich als Kartonierte Ausgabe
Das Denken zum Tanzen bringen. Philosophie des Wandels und der Bewegung
Philosophie des Wandels und der Bewegung
Rudolf zur Lippe (Autor/in)
eBook (PDF)
23,99 €
Download sofort verfügbar
Auch erhältlich als Kartonierte Ausgabe
Plurale Ökonomie. Streitschrift für Maß, Reichtum und Fülle
Streitschrift für Maß, Reichtum und Fülle
Rudolf zur Lippe (Autor/in)
Kartonierte Ausgabe
20,00 €
Lieferbar in 3-5 Werktagen
Auch erhältlich als eBook (PDF)
Das Denken zum Tanzen bringen. Philosophie des Wandels und der Bewegung
Philosophie des Wandels und der Bewegung
Rudolf zur Lippe (Autor/in)
Kartonierte Ausgabe
24,00 €
Lieferbar in 3-5 Werktagen
Auch erhältlich als eBook (PDF)

Autoren

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis