Autoren

Bahr, Egon

Egon Bahr

Foto: KNA-kostenpflichtig

Egon Bahr

Egon Bahr, (1922-2015), gilt als Architekt der Ostpolitik und Vordenker der Politik der »Gemeinsamen Sicherheit«. Er prägte den bis heute wegweisenden Begriff »Wandel durch Annäherung« und mischte sich bis zu seinem Tod im Alter von 93 Jahren immer wieder in aktuelle europa- und sicherheitspolitische Debatten ein. Zu den wichtigsten Prägungen seines Lebens zählte Bahr die Begegnung mit Willy Brandt. Aus ihr entwickelte sich eine tiefe politische und persönliche Freundschaft, die auch nach dem Rücktritt Brandts als Bundeskanzler sowie Bahrs eigenem Ausscheiden aus der Bundesregierung jahrzehntelang Bestand hatte.

Bücher, Artikel, Lesungen, Meldungen

Ostwärts und nichts vergessen! Politik zwischen Krieg und Verständigung
Politik zwischen Krieg und Verständigung
Egon Bahr (Autor/in), Dietlind Klemm (Herausgeber/in)
eBook (EPUB)
Band 6766
11,99 €
Download sofort verfügbar

Autoren

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis